18. Januar 2019

Initiative zum Verbleib Großbritanniens in der EU

Stiftungspräsident Hans-Christian Pape unterstützt offenen Brief an britische Bevölkerung

Zu den Unterzeichnern eines offenen Briefes, der heute in der britischen Zeitung The Times veröffentlicht wurde, zählt neben anderen Hans-Christian Pape, Präsident der Alexander von Humboldt-Stiftung. Der Brief richtet sich an die britische Bevölkerung und drückt die Wertschätzung für das Land als Teil Europas aus. In dem auf Englisch verfassten Text heißt es unter anderem: „Weil wir wissen, dass die Freiheit, die wir heute als Europäer genießen, in vielerlei Hinsicht vom britischen Volk aufgebaut und verteidigt wurde, möchten wir, dass die Britinnen und Briten wissen, dass wir ihre Wahl respektieren. Es ist ihre, nicht unsere. Und wenn Großbritannien die Europäische Union verlassen will, wird es immer Freunde in Deutschland und Europa haben. Aber die Briten sollten auch wissen, dass wir glauben, dass keine Wahl unumkehrbar ist. Unsere Tür wird immer offen bleiben – Europa ist die Heimat."

Die Initiative geht von den deutschen Bundestagsabgeordneten Norbert Röttgen und Franziska Brantner aus und wird neben Hans-Christian Pape zum jetzigen Zeitpunkt von folgenden Personen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Sport mitgetragen:

Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), Andrea Nahles (SPD), Annalena Baerbock und Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen), Norbert Röttgen (CDU), Franziska Brantner (Bündnis 90/Die Grünen), Achim Post (SPD), Cem Özdemir (Bündnis 90/Die Grünen), Reiner Hoffmann (DGB), Frank Bsirske (Verdi), Dieter Kempf (BDI), Ingo Kramer (BDA), Eric Schweitzer (DIHK), Hans Peter Wollseifer (ZDH), Dieter Zetsche (Daimler AG), Thomas Enders (Airbus), Heinrich Bedford-Strohm (EKD), Dieter Schwarz (Lidl), Margret Wintermantel (DAAD), Hans-Christian Pape (Humboldt-Stiftung), Klaus-Dieter Lehmann (Goethe-Institut), Hans-Henning Horstmann (Deutsch-Britische Gesellschaft), Norbert Lammert (KAS), Ellen Überschär (HBS), Karl-Heinz Paqué (FNF), Aart de Geus (Bertelsmann Stiftung), Kurt Beck (FES), Campino (Sänger), Igor Levit (Pianist), Carolin Emcke (Autorin), Florian Hoffmann (Berlin DO-School), Jens Lehmann (ehem. Nationaltorhüter).

Die Kampagne wird in Social Media über #wewantyoutostay begleitet.

Kontakt

Alexander von Humboldt-Stiftung
Presse, Kommunikation
und Marketing
Tel.: +49 228 833-144
Fax: +49 228 833-441
presse(at)avh.de