Familienleistungen

Für Ehepartner und minderjährige Kinder, die den Forschungsstipendiaten oder die Forschungsstipendiatin während des Förderzeitraumes mindestens drei Monate (ohne Unterbrechung) begleiten, kann die Humboldt-Stiftung, sofern entsprechende Haushaltsmittel zur Verfügung stehen, Zulagen und/oder eine Beihilfe zur Kranken- und Haftpflichtversicherung gewähren. Des Weiteren bietet die Humboldt-Stiftung den Forschungsstipendiaten verschiedene Möglichkeiten zur Unterstützung für Erziehungsleistungen an. Bitte entnehmen Sie weitere Bedingungen und Einzelheiten dem Antragsformular und den weiteren Informationen.
 

Weitere Informationen zu den begleitenden Ehepartnern

Weitere Informationen zu den begleitenden Kindern

Weitere Informationen zur Unterstützung für Erziehungsleistungen

Für Bundeskanzler-Stipendiatinnen/-Stipendiaten:

Kontakt

Alexander von Humboldt-Stiftung
Abteilung Förderung und Netzwerk
Jean-Paul-Str. 12
53173 Bonn

info(at)avh.de

Login