Newsletter 3/2009

Liebe Leserinnen und Leser, 
Rankings gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Darüber, wie attraktiv deutsche Forschungseinrichtungen im internationalen Vergleich sind, sagen die wenigsten etwas. Das Humboldt-Ranking hilft, die Lücke zu füllen. Es zählt die Forschungsaufenthalte der von der Stiftung geförderten internationalen Stipendiaten und Preisträger an deutschen Forschungseinrichtungen. Lesen Sie in diesem Newsletter, wie die deutschen Universitäten abschneiden, und erfahren Sie wie immer alles Wichtige über unsere neuesten Förderangebote. Viel Spaß beim Lesen.

    Humboldt-Ranking: Welche sind die international attraktivsten Universitäten Deutschlands?

    München führt bei den Lebens- und Naturwissenschaften, Darmstadt liegt an der Spitze in den Ingenieur-, Berlin in den Geisteswissenschaften. mehr ...

  • Zwei weitere Humboldt-Professoren ausgewählt

    Psychologe und Membranforscher erhalten mit fünf Millionen Euro dotierten Forschungspreis. mehr ...

  • Humboldt-Alumni-Preis 2009 für innovative Netzwerkinitiativen erstmals vergeben

    Drei Projekte werden mit je 25.000 Euro ausgezeichnet. mehr ...

  • Fraunhofer-Bessel-Forschungspreis für Spitzenwissenschaftler aus der angewandten Forschung

    Gemeinsam mit der Fraunhofer-Gesellschaft verleiht die Alexander von Humboldt-Stiftung jährlich bis zu drei Fraunhofer-Bessel-Forschungspreise an international anerkannte Wissenschaftler aus außereuropäischen Ländern. mehr ...

  • Aufbruch mit Hindernissen

    Forscher aus Nahost und Kollegen aus Deutschland diskutierten beim Humboldt-Kolloquium in Amman über regionale Forschungsperspektiven und die Zusammenarbeit mit Deutschland. mehr ...

  • Ein Netzwerk der Wissenschaft in Polen und Ostmitteleuropa – Der Alumniclub Societas Humboldtiana Polonorum wird 20 Jahre alt

    Innerhalb Europas ist das Humboldt-Netzwerk in Polen am dichtesten geknüpft: Etwa 1.200 Wissenschaftler aus Polen wurden seit 1953 von der Alexander von Humboldt-Stiftung gefördert, darunter 34 Forschungspreisträger. In Lublin feierten die Humboldt-Alumni ihr Jubiläum. mehr ...