19. Juni 2019, Nr. 12/2019

Jahrestagung der Humboldt-Stiftung mit Festrede von Bundeskanzlerin Merkel und Empfang bei Bundespräsident Steinmeier

Rund 800 internationale Wissenschaftler treffen sich am 26. und 27. Juni in Berlin – Livestream der Eröffnung mit Bundeskanzlerin Merkel

Sie kommen aus Brasilien, China und den USA, aus Nigeria  und Italien, Mexiko und Nepal: Fast 800 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus rund 80 Ländern, die derzeit mit einer Förderung der Humboldt-Stiftung an deutschen Hochschulen zu Gast sind, werden mit ihren Familien in Berlin erwartet. Die Jahrestagung der Humboldt-Stiftung dient der Begegnung und dem Austausch der Humboldtianer.

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird nach der Begrüßung durch die Präsidenten der Freien Universität Günter Ziegler und der Humboldt-Stiftung Hans-Christian Pape die Festrede bei der Eröffnung der Jahrestagung am 26. Juni in der Freien Universität Berlin halten. Im Rahmen der Eröffnungsfeier wird sie auch die Humboldt-Alumni-Preise zur Förderung der akademischen und kulturellen Verbindungen zwischen Deutschland und den Heimatländern der Humboldt-Alumni verleihen. Vor der abschließenden Ansprache von Stiftungspräsident Pape berichten zwei Stipendiatinnen von ihren Erfahrungen in Deutschland.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lädt die Humboldtianer am 27. Juni zu einem Empfang im Park von Schloss Bellevue ein. Zuvor überreicht er dem japanischen Politologen Masahiro Noguchi den Philipp Franz von Siebold-Preis 2019 für besondere Verdienste um den deutsch-japanischen Austausch. Am Nachmittag finden Vorträge, Labor- und Campusführungen am Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Adlershof statt.

Journalisten sind an beiden Tagen herzlich eingeladen. Es besteht die Möglichkeit zu Bild- und Tonaufnahmen. Gerne vermitteln wir Interviews.
Bitte akkreditieren Sie sich bis Montag, 24. Juni, 12:00 Uhr und beachten Sie dafür die Hinweise im Antwortformular (bitte geben Sie Geburtstag, -ort, -land und Staatsangehörigkeit an und schicken Sie eine Kopie Ihres Presseausweises, falls Sie nicht über eine Jahresakkreditierung des Bundespresseamts verfügen).

Eröffnung der Jahrestagung mit Festrede der Bundeskanzlerin
Zeit:
Mittwoch, 26. Juni 2019, 16:00 Uhr
Ort: Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin, Max-Kade-Auditorium, Garystr. 35, 14195 Berlin
Presse-Einlass: 14:30 bis 15:40 Uhr, Eingang Boltzmannstraße
Den Livestream finden Sie am 26. Juni hier.

Empfang der Humboldtianer durch den Bundespräsidenten
Zeit:
Donnerstag, 27. Juni 2019, 10:20 Uhr
Ort: Park von Schloss Bellevue, Spreeweg 1, 10557 Berlin
Presse-Einlass: 9:30 bis 10:00 Uhr

Humboldt Lunchtime Fair
Zeit:
Donnerstag, 27. Juni 2019, 13:45 bis 15:30 Uhr
Ort: Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Adlershof, Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin

Kontakt am 26. und 27. Juni vor Ort:
Kristina Güroff, Tel. 0151 - 140 157 96
Mareike Ilsemann, Tel. 0160 - 972 875 64

Die Alexander von Humboldt-Stiftung

Jährlich ermöglicht die Humboldt-Stiftung über 2.000 Forschern aus aller Welt einen wissenschaftlichen Aufenthalt in Deutschland. Die Stiftung pflegt ein Netzwerk von weltweit mehr als 29.000 Humboldtianern aller Fachgebiete in über 140 Ländern – unter ihnen 55 Nobelpreisträger.

 
 

Kontakt

Presse, Kommunikation und Marketing
Tel.: +49 228 833-144
Fax: +49 228 833-441
presse(at)avh.de