Humboldt-Professuren 2009-2023

Mehr als 100 internationale Top-Wissenschaftler*innen aus dem Ausland konnten bereits mit einer Humboldt-Professur an deutsche Universitäten geholt werden. Jedes Jahr werden bis zu zehn Auszeichnungen an Forschende aller Fachrichtungen verliehen. Von 2020 bis 2024 ist die Vergabe von zusätzlich bis zu 30 weiteren Humboldt-Professuren auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz möglich.

Sortiert nach: Alphabetisch

Margaret C. Crofoot

2018: Biologie / Bewegungsökologie

Ewa Dąbrowska

2018: Kognitive Linguistik

Peter Dayan

2020: Theoretische Neurowissenschaft (Humboldt-Professur für KI)

Elisabeth Décultot

2015: Literaturwissenschaft

David DiVincenzo

2011: Quantenphysik

Porträt von Bas Dutilh

Bas E. Dutilh

2022: Bioinformatik

Georgi Dvali

2009: Teilchenphysik / Kosmologie

Friedrich Eisenbrand

2012: Mathematik

Stefanie Engel

2014: Umweltökonomie