Humboldt-Professuren 2009-2023

Mehr als 100 internationale Top-Wissenschaftler*innen aus dem Ausland konnten bereits mit einer Humboldt-Professur an deutsche Universitäten geholt werden. Jedes Jahr werden bis zu zehn Auszeichnungen an Forschende aller Fachrichtungen verliehen. Von 2020 bis 2024 ist die Vergabe von zusätzlich bis zu 30 weiteren Humboldt-Professuren auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz möglich.

Sortiert nach: Chronologisch
Porträt von Gustav Holzegel

Gustav Holzegel

2021: Mathematik

Porträt von Jan Huisken

Jan Huisken

2021: Medizintechnik

Kou Murayama

2021: Psychologie

Porträt von Angela Schoellig

Angela Schoellig

2021: Robotik und Künstliche Intelligenz (Humboldt-Professur für KI)

Porträt von Bart Thomma

Bart Thomma

2021: Mikrobiologie

Porträt von Aimee van Wynsberghe

Aimee van Wynsberghe

2021: KI- und Roboterethik (Humboldt-Professur für KI)

Porträt von Thorsten Wagener

Thorsten Wagener

2021: Hydrologie

Peter Dayan

2020: Theoretische Neurowissenschaft (Humboldt-Professur für KI)

Kristian Franze

2020: Physikalische Biologie