Humboldt-Professuren 2009-2023

Mehr als 100 internationale Top-Wissenschaftler*innen aus dem Ausland konnten bereits mit einer Humboldt-Professur an deutsche Universitäten geholt werden. Jedes Jahr werden bis zu zehn Auszeichnungen an Forschende aller Fachrichtungen verliehen. Von 2020 bis 2024 ist die Vergabe von zusätzlich bis zu 30 weiteren Humboldt-Professuren auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz möglich.

Sortiert nach: Alphabetisch

Jochen Guck

2012: Biophysik

Oskar Hallatschek

2021: Biophysik

Stephan Hartmann

2013: Wissenschaftstheorie

Harald Andrés Helfgott

2015: Reine Mathematik

Ran Hirschl

2017: Verfassungsrecht / Politikwissenschaft

Anke Hoeffler

2019: Politische Ökonomie

Porträt von Stefan G. Hofmann

Stefan G. Hofmann

2021: Translationale Klinische Psychologie

Porträt von Gustav Holzegel

Gustav Holzegel

2021: Mathematik

Porträt von Holger Hoos

Holger Hoos

2022: Maschinelles Lernen (Humboldt-Professur für KI)