Recherche im Humboldt-Netzwerk

Neu ausgewählte Stipendiat*innen und Preisträger*innen, Wissenschaftler*innen, die sich gerade in Förderung befinden sowie Alumni: Recherchieren Sie hier nach Namen, Fachgebieten und Aufenthaltsorten von weltweit über 30.000 Geförderten der Humboldt-Stiftung.

3993 Suchergebnisse

Sortiert nach: Auswahldatum

Fachgebiete Auswahl

Aktueller Aufenthalt

Gast-Institutionen

Hinweis

Der öffentliche Bereich des Humboldt-Netzwerks zeigt einen großen Teil der weltweit über 30.000 Geförderten der Stiftung. Humboldtianer*innen sehen nach Login erweiterte Suchergebnisse inklusive Kontaktdaten.

Die Suche nach neu ausgewählten Stipendiat*innen und Preisträger*innen zeigt alle Kontaktdaten von Personen, die in den letzten 24 Monaten ein Stipendium oder einen Preis der Humboldt-Stiftung erhalten haben. Im Jahr 2019 wurden insgesamt 1090 Stipendien und Preise vergeben.

Bitte beachten Sie: Die Veröffentlichung einer Preisverleihung erfolgt nach Annahme des Preises durch den*die Preisträger*in und daher in der Regel erst mit größerem zeitlichem Abstand zur Auswahlentscheidung.

  • Programm: Humboldt-Forschungsstipendium
  • Auswahldatum: April 2022
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): Universidad de Alicante, San Vicente del Raspeig, Spanien
  • Aktuelle Kontaktadresse: Facultad de Ciencias Fase II, Instituto Multidisciplinar para el Estudio del Medio, Universidad de Alicante, San Vicente del Raspeig, Spanien
  • Fachgebiet: Ökologie und Biodiversität der Pflanzen und Ökosysteme
  • Keywords: Carbon storage, Bacteria, Global change factors, Fungi, Soil respiration
  • Programm: Alexander von Humboldt-Professur
  • Auswahldatum: April 2022
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): Stanford University, Stanford, USA
  • Aktuelle Kontaktadresse: School of Medicine, Department of Molecular and Cellular Physiology, Stanford University, Stanford, USA
  • Fachgebiet: Molekulare und zelluläre Neurologie und Neuropathologie
  • Keywords: Autism, Synapse formation, Synaptic transmission, Synaptic vesicles, Alzheimer's disease
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Günter M. Ziegler (Freie Universität Berlin, Deutschland), Prof. Dr. Peter Frensch (Humboldt-Universität zu Berlin, Deutschland)
  • Programm: Humboldt-Forschungspreis
  • Auswahldatum: März 2022
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): University of Kansas, Lawrence, USA
  • Aktuelle Kontaktadresse: Department of Ecology and Evolutionary Biology, University of Kansas, Lawrence, USA
  • Fachgebiet: Ökologie und Biodiversität der Tiere und Ökosysteme, Organismische Interaktionen
  • Keywords: geographic ecology, quantitative ecology, synchrony, population ecology, community ecology
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Ulrich Brose (Deutsches Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) Halle-Jena-Leipzig, Deutschland)
  • Programm: Humboldt-Forschungspreis
  • Auswahldatum: März 2022
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): University of Pittsburgh, USA
  • Aktuelle Kontaktadresse: Department of Biological Science, University of Pittsburgh, Pittsburgh, USA
  • Fachgebiet: Evolution und Systematik der Pflanzen und Pilze
  • Keywords: Plant sexual systems, Evolutionary ecology, Polyploidy, Species interactions, Pollination
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Tiffany Knight (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Leipzig, Deutschland)
  • Programm: Internationale Forschungspreise für Wissenschaftler*innen aus Deutschland
  • Auswahldatum: März 2022
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): University of Delhi, Indien
  • Aktuelle Kontaktadresse: Department of Environmental Studies, University of Delhi, Delhi, Indien
  • Fachgebiet: Organismische Interaktionen, chemische Ökologie und Mikrobiome pflanzlicher Systeme
  • Keywords: Plant-soil feedback, Soil microbiology, Allelopathy, Biological invasions, Soil ecology
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Jonathan Gershenzon (Max-Planck-Institut für Chemische Ökologie, Jena, Deutschland)
  • Programm: Humboldt-Forschungspreis
  • Auswahldatum: März 2022
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): Yale University, New Haven, USA
  • Aktuelle Kontaktadresse: School of Medicine, Department of Cell Biology, Yale University, New Haven, USA
  • Fachgebiet: Zellbiologie
  • Keywords: Neurobiology, Metabolism, Condensate Biology, C. elegans
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Anthony A. Hyman (Max-Planck-Institut für molekulare Zellbiologie und Genetik, Dresden, Deutschland)
  • Programm: Humboldt-Forschungsstipendium
  • Auswahldatum: März 2022
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): University of Kashmir, Srinagar, Indien
  • Aktuelle Kontaktadresse: Department of Botany, University of Kashmir, Srinagar, Indien
  • Fachgebiet: Ökologie und Biodiversität der Pflanzen und Ökosysteme
  • Keywords: Uplift driven Diversification, Phytolths, multiproxy analysis, fluvio-glacio-lacustrine sediments, Himalayas
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Julia Meister (Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Deutschland)
  • Programm: Humboldt-Forschungsstipendium
  • Auswahldatum: März 2022
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): Max-Planck-Institut für Biologie Tübingen, Deutschland
  • Aktuelle Kontaktadresse: Department of Algal Development and Evolution, Max-Planck-Institut für Biologie Tübingen, Tübingen, Deutschland
  • Fachgebiet: Evolution und Systematik der Pflanzen und Pilze
  • Keywords: de novo gene birth, phylostratigraphy, Phaeophyceae, life cycle, biological function
  • Gastgeber*in: Dr. Susana Coelho (Max-Planck-Institut für Biologie Tübingen, Deutschland)
  • Programm: Humboldt-Forschungsstipendium
  • Auswahldatum: März 2022
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): Tokyo Medical and Dental University, Tokyo, Japan
  • Aktuelle Kontaktadresse: Department of Ophtalmology and Visual Science, Tokyo Medical and Dental University, Tokyo, Japan
  • Fachgebiet: Entwicklungsbiologie
  • Keywords: development, heterogeneity, midbrain astrocytes, midbrain dopaminergic neurons, Parkinson’s disease
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Sandra Blaess (Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Deutschland)
  • Programm: Humboldt-Forschungsstipendium
  • Auswahldatum: März 2022
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): Technion-Israel Institute of Technology, Haifa, Israel
  • Aktuelle Kontaktadresse: Schulich Faculty of Chemistry, Technion-Israel Institute of Technology, Haifa, Israel
  • Fachgebiet: Biochemie
  • Keywords: Phage display, Chemical biology, Self tagging proteins, Medicinal chemistry, Drug discovery
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Kai Johnsson (Max-Planck-Institut für medizinische Forschung, Heidelberg, Deutschland)