Newsletter 3/2015

Liebe Leserinnen und Leser,

ein „Wunder“ nannte es der Vorsitzende der deutsch-israelischen Parlamentariergruppe im Bundestag, Volker Beck, im Juli bei einem Humboldt-Workshop in Berlin, dass Deutschland und Israel derzeit das 50. Jubiläum ihrer offiziellen diplomatischen Beziehungen feiern. Den Weg dafür hat auch die Wissenschaft bereitet: Schon Jahre vor den offiziellen Beziehungen knüpften Forscherinnen und Forscher beider Länder erste Kontakte, die Humboldt-Stiftung vergab bereits 1958 ein erstes Stipendium nach Israel.

Bei der Tagung in Berlin blickten die Teilnehmer aus Deutschland, Israel, Kanada und den palästinensischen Gebieten auch auf das Heute und diskutierten die Frage, wie Nachhaltigkeit, Ressourcen- und Klimaschutz als Motor für Frieden im Nahen Osten wirken können.

Lesen Sie dies und vieles mehr in unserem aktuellen Newsletter.

Klimaschutz als Motor für den Frieden im Nahen Osten

Ein Humboldt-Workshop in Berlin greift im Rahmen des 50. Jubiläumsjahrs der diplomatischen Beziehungen zwischen Deutschland und Israel Fragen von Nachhaltigkeit und Friedensförderung auf. mehr...

  • Frank-Walter Steinmeier kündigt Initiative für bedrohte Wissenschaftler an

    Der Bundesaußenminister würdigt bei der Jahrestagung der Alexander von Humboldt-Stiftung die Rolle von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus Konfliktgebieten. mehr...

  • Mehr Geld für Lynen-Stipendiaten

    Die Alexander von Humboldt-Stiftung erhöht die Stipendienraten für Postdoktoranden und erfahrene Wissenschaftler aus Deutschland. mehr...

  • Humboldt-Alumni-Preise 2015 verliehen – nächste Ausschreibungsrunde läuft

    Die Auszeichnung für die besten Netzwerkinitiativen von Humboldtianern geht in diesem Jahr nach Bulgarien, Nigeria, Polen, die Ukraine und die USA. Bewerbungen für den Humboldt-Alumni-Preis 2016 sind noch bis zum 30. November 2015 möglich. mehr...

  • Neue Alexander von Humboldt-Professoren ausgewählt

    Drei Forscherinnen und ein Forscher aus dem Ausland sollen 2016 den höchstdotierten internationalen Forschungspreis Deutschlands erhalten. mehr...

  • Upgrade für Humboldt Life

    Humboldt Life, das Online-Netzwerk der Alexander von Humboldt-Stiftung, präsentiert sich in neuem Gewand: Die Startseite der Plattform wurde komplett überarbeitet und neu aufgeteilt. mehr...

  • Helmut Schwarz erhält Eni-Award

    Der Präsident der Alexander von Humboldt-Stiftung wird mit dem diesjährigen Eni-Award ausgezeichnet. Neben ihm wird auch ein Humboldtianer geehrt. mehr...