Recherche im Humboldt-Netzwerk

Neu ausgewählte Stipendiat*innen und Preisträger*innen, Wissenschaftler*innen, die sich gerade in Förderung befinden sowie Alumni: Recherchieren Sie hier nach Namen, Fachgebieten und Aufenthaltsorten von weltweit über 30.000 Geförderten der Humboldt-Stiftung.

5251 Suchergebnisse

Sortiert nach: Auswahldatum

Fachgebiete Auswahl

Aktueller Aufenthalt

Gast-Institutionen

Hinweis

Der öffentliche Bereich des Humboldt-Netzwerks zeigt einen großen Teil der weltweit über 30.000 Geförderten der Stiftung. Humboldtianer*innen sehen nach Login erweiterte Suchergebnisse inklusive Kontaktdaten.

Die Suche nach "Neuen Humboldtianer*innen" zeigt alle Personen, die in den letzten 24 Monaten ein Stipendium oder einen Preis der Humboldt-Stiftung erhalten haben.

Bitte beachten Sie: Die Veröffentlichung einer Preisverleihung erfolgt nach Annahme des Preises durch den*die Preisträger*in und daher in der Regel erst mit größerem zeitlichem Abstand zur Auswahlentscheidung.

  • Programm: Humboldt-Forschungspreis
  • Auswahldatum: März 2024
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): Northwestern University, Evanston, USA
  • Aktuelle Kontaktadresse: Department of Philosophy, Northwestern University, Evanston, USA
  • Fachgebiet: Praktische Philosophie
  • Keywords: Theorie der Biopolitik, Französische Philosophie der Gegenwart, Kritische Theorie, Kritische Rechtstheorie, Gender und Race
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Christoph Menke (Goethe-Universität Frankfurt am Main, Deutschland)
  • Programm: Humboldt-Forschungspreis
  • Auswahldatum: März 2024
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): College de France, Paris, Frankreich
  • Aktuelle Kontaktadresse: College de France, Paris, Frankreich
  • Fachgebiet: Theoretische Philosophie
  • Keywords: Philosophie des Geistes, Sprachphilosophie
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Markus Gabriel (Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Deutschland)
  • Programm: Friedrich Wilhelm Bessel-Forschungspreis
  • Auswahldatum: März 2024
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): Newcastle University, Newcastle, Vereinigtes Königreich
  • Aktuelle Kontaktadresse: School of History, Classics and Archaeology, Newcastle University, Newcastle, Vereinigtes Königreich
  • Fachgebiet: Neuere und Neueste Geschichte
  • Keywords: Zeitgeschichte, Geschichte des Nationalsozialismus
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Dietmar Süß (Universität Augsburg, Deutschland)
  • Programm: Friedrich Wilhelm Bessel-Forschungspreis
  • Auswahldatum: März 2024
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): Peking University (PKU), Beijing, China, VR
  • Aktuelle Kontaktadresse: Institut für Deutsche Philologie, Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), München, Deutschland
  • Fachgebiet: Neuere Deutsche Literatur
  • Keywords: Autobiographie, Goethe-Rezeption in China, Deutsche Lyrik
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Friedrich Vollhardt (Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Deutschland)
  • Programm: Humboldt-Forschungspreis
  • Auswahldatum: März 2024
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): University of Cambridge, Vereinigtes Königreich
  • Aktuelle Kontaktadresse: Department of Philosophy, University of Cambridge, Cambridge, Vereinigtes Königreich
  • Fachgebiet: Theoretische Philosophie
  • Keywords: Pragmatism-Expressivism, Causation, Truth, Time, Quantum Foundations
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Christine Tiefensee (Frankfurt School of Finance & Management, Deutschland)
  • Programm: Humboldt-Forschungspreis
  • Auswahldatum: März 2024
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): Leiden University, Leiden, Niederlande
  • Aktuelle Kontaktadresse: Forschungsstelle Asia Minor, Universität Münster, Münster, Deutschland
  • Fachgebiet: Klassische Archäologie
  • Keywords: Globalisation, Human-thing entanglement, Cultural dynamics, Objectscape, Deep history
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Engelbert Winter (Universität Münster, Muenster, Deutschland)
  • Programm: Humboldt-Forschungspreis
  • Auswahldatum: März 2024
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): Universidad Nacional del Centro de la Provincia de Buenos Aires, Olavarria, Argentinien
  • Aktuelle Kontaktadresse: Instituto de Investigaciones Arqueologicas y Paleontologicas del Cuaternario Pampeano (INCUAPA-CONICET), Universidad Nacional del Centro de la Provincia de Buenos Aires, Olavarria, Argentinien
  • Fachgebiet: Ur- und Frühgeschichte (weltweit)
  • Keywords: South American, Archaeological history & theory, Ethnoarchaeology, Archaeology, Hunter-gatherers
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Carla Jaimes Betancourt (Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Deutschland)
  • Programm: Humboldt-Forschungsstipendium
  • Auswahldatum: März 2024
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): Sidho-Kanho-Birsha University, Purulia, Indien
  • Aktuelle Kontaktadresse: Barabazar Bikram Tudu Memorial College, Department of English, Sidho-Kanho-Birsha University, Purulia, Indien
  • Fachgebiet: Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft; Kulturwissenschaft
  • Keywords: Decoloniality, Extraction, Environmental injustice, Africa, Epistemology
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Kate Rigby (Universität zu Köln, Deutschland)
  • Programm: Humboldt-Forschungsstipendium
  • Auswahldatum: März 2024
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): Masaryk University, Brno, Tschechische Republik
  • Aktuelle Kontaktadresse: Institut für Ur- und Frühgeschichte, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Kiel, Deutschland
  • Fachgebiet: Ur- und Frühgeschichte (weltweit)
  • Keywords: geophysical survey, archaeology, Balkans, urban planning, early medieval centres
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Ulrich Müller (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Deutschland), Dr. Jens Schneeweiß (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Deutschland)
  • Programm: Humboldt-Forschungsstipendium
  • Auswahldatum: März 2024
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): University of British Columbia, Vancouver, Kanada
  • Aktuelle Kontaktadresse: Department of Philosophy, University of British Columbia, Vancouver, Kanada
  • Fachgebiet: Theoretische Philosophie
  • Keywords: explanation, ability, principle of sufficient reason, inquiry, rationalism
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Dominik Perler (Humboldt-Universität zu Berlin, Deutschland)