Internet Explorer wird nicht unterstützt

Bitte verwenden Sie einen alternativen Browser, um unsere Website vollständig nutzen zu können.

Werben für die Humboldt-Stiftung

Die besten "Botschafter*innen" der Humboldt-Stiftung sind die von ihr geförderten Personen. Auch Sie können die Arbeit der Humboldt-Stiftung unterstützen, indem Sie Personen in Ihrem Umfeld, die für eine Förderung in Frage kommen könnten, gezielt auf die Förderprogramme der Stiftung aufmerksam machen.

Saturn-ähnliches Dekortationsbild

Vortrag über die Humboldt-Stiftung und ihre Programme

"Exzellenz verbindet – be part of a worldwide network"

Langfassung (PPTX, 8 MB)
Kurzfassung (PPTX, 3 MB)
Humboldt Fellows, die durch Linien symbolisch miteinander verbunden sind

Kontexte für Informationsweitergabe

Für die Informationsweitergabe über die Fördermöglichkeiten der Humboldt-Stiftung gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Sie variieren von Land zu Land, von Fach zu Fach, von Institut zu Institut. Die Geförderten der Humboldt-Stiftung kennen ihr jeweiliges länder- und fächerspezifisches Umfeld und können am besten ermessen, welche Form der Informationsweitergabe geeignet ist. Folgende Situationen sind denkbar:

  • Informelle Gespräche
    Sie unterhalten sich mit Schüler*innen oder Kolleg*innen in Ihrem Land und machen Sie auf eine mögliche Förderung durch die Humboldt-Stiftung aufmerksam.
  • Wissenschaftliche Konferenzen
    Sie besuchen eine wissenschaftliche Konferenz und erwähnen die Humboldt-Stiftung gegenüber Kolleg*innen. Sie legen Informationsbroschüren der Humboldt-Stiftung aus, hängen ggf. das Plakat der Humboldt-Stiftung auf. Sie erwähnen Ihre eigene Förderung durch die Humboldt-Stiftung am Rande eines Vortrages. Oder Sie halten einen Vortrag über die Humboldt-Stiftung (Download oben auf dieser Seite).
  • Besuche an anderen Hochschulen oder Forschungseinrichtungen
    Sie besuchen andere Hochschulen oder Forschungseinrichtungen und erwähnen die Humboldt-Stiftung in unterschiedlicher Form (siehe wissenschaftlichen Konferenz).
  • Ihr eigenes Institut
    Sie hängen das Plakat der Humboldt-Stiftung in Ihrem Büro oder Ihrem Institut auf, legen Informationsmaterialien aus und halten ggf. einen Vortrag über die Programme der Humboldt-Stiftung.
  • Ihre Internetseite
    Sie setzen einen Link von der Internet-Seite Ihres Institutes/Ihrer Universität/Ihrer privaten Homepage auf die Homepage der Alexander von Humboldt-Stiftung.
Saturn-ähnliches Dekortationsbild

Bestellformular für Infobroschüren

Sie können das Bestellformular direkt am Bildschirm ausfüllen, abspeichern und per E-Mail an presse[at]avh.de senden. Alternativ senden Sie es per Fax (+49 228 833-441) oder per Post an die Humboldt-Stiftung.

Bestellformular (PDF, 575 KB)

Infobroschüren (Download)

Damit Sie Informationsmaterialien über die Förderprogramme der Humboldt-Stiftung an potenzielle Bewerber*innen verteilen, an Ihrem Institut oder Ihrer Hochschule auslegen oder an geeignete Personen versenden können, stellen wir Ihnen gerne die dafür erforderlichen Materialien zur Verfügung.

Downloads (Vorschau weiter unten)

Humboldt-Forschungsstipendium

Georg Forster Forschungsstipendium

Internationales Klimaschutzstipendium

Bundeskanzler-Stipendium

Feodor Lynen-Forschungsstipendium