Newsroom

Humboldt ist überall

Alle

Pressemitteilung

„Die Zukunft ist jetzt!“

Geförderte der Humboldt-Stiftung präsentieren bei der Langen Nacht der Ideen Ansätze für mehr Nachhaltigkeit in Gesellschaft, Kultur und Wissenschaft.

Aktuelles

Familie forscht

Eine Slawistin, zwei Kinder, ein Jahr Wissenschaft im Ausnahmezustand – die Feodor Lynen-Stipendiatin Gesine Drews-Sylla ging mit ihrer Familie nach Prag.

@AvHStiftung

„Ich bin sehr froh, dass meine Frau und ich so ein gutes Team sind.“ Wie vereinbaren Wissenschaftler*innen derzeit Privates und Beruf? Antworten, unter anderem von Humboldt-Professor Kristian Franze.

@AvHStiftung

Volcanic eruptions are spectacular events, but can pose an acute threat to human societies. An international team including #Humboldtian Arianna Soldati has shown that a specific seismic signal may predict how dangerous the eruption will be.

@AvHStiftung

Coming from a farming family with 12 children and with a maths teacher who treated her with contempt because she was a girl, Humboldtian Urmila Pyakurel didn't have an easy path into academia. But she succeeded! #ProgressDiversity #EUDiversityMonth

@AvHStiftung

Mehr Diversität für die deutsche Forschungslandschaft: Aus 19 Ländern kommen die gefährdeten Forschenden, die die Philipp Schwartz-Initiative bisher an deutsche Universitäten gebracht hat. #ProgressDiversity #Wissenschaftsfreiheit #EUDiversityMonth

Aktuelles

Aktuelles

Familie forscht

Eine Slawistin, zwei Kinder, ein Jahr Wissenschaft im Ausnahmezustand – die Feodor Lynen-Stipendiatin Gesine Drews-Sylla ging mit ihrer Familie nach Prag.

Aktuelles

„Perspektivenvielfalt macht den Unterschied“

Ein Gespräch mit Judith Wellen, Leiterin der Abteilung Strategie und Außenbeziehungen, über die Suche nach internationalen Talenten, die Kraft der Vielfalt und das Exzellenznetzwerk der Stiftung.

Aktuelles

Konrad Adenauer-Forschungspreis 2021

Adele Reinhartz erhält den diesjährigen Forschungspreis zur Stärkung der wissenschaftlichen und kulturellen Beziehungen zwischen Kanada und Deutschland.

Pressemitteilungen

Pressemitteilung

„Die Zukunft ist jetzt!“

Geförderte der Humboldt-Stiftung präsentieren bei der Langen Nacht der Ideen Ansätze für mehr Nachhaltigkeit in Gesellschaft, Kultur und Wissenschaft.

Pressemitteilung

Vorreiterin für Wissenschaftsfreiheit

Als erste Forschungsorganisation Deutschlands rief die Humboldt-Stiftung mit der Philipp Schwartz-Initiative ein Förderprogramm zum Schutz gefährdeter Wissenschaftler*innen ins Leben.

Pressemitteilung

Preis für Humboldtianerin

Bonnie L. Bassler teilt sich den Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preis mit dem US-Mikrobiologen Michael R. Silverman.

Twitter

@AvHStiftung

„Ich bin sehr froh, dass meine Frau und ich so ein gutes Team sind.“ Wie vereinbaren Wissenschaftler*innen derzeit Privates und Beruf? Antworten, unter anderem von Humboldt-Professor Kristian Franze.

@AvHStiftung

Volcanic eruptions are spectacular events, but can pose an acute threat to human societies. An international team including #Humboldtian Arianna Soldati has shown that a specific seismic signal may predict how dangerous the eruption will be.

@AvHStiftung

Coming from a farming family with 12 children and with a maths teacher who treated her with contempt because she was a girl, Humboldtian Urmila Pyakurel didn't have an easy path into academia. But she succeeded! #ProgressDiversity #EUDiversityMonth

@AvHStiftung

Mehr Diversität für die deutsche Forschungslandschaft: Aus 19 Ländern kommen die gefährdeten Forschenden, die die Philipp Schwartz-Initiative bisher an deutsche Universitäten gebracht hat. #ProgressDiversity #Wissenschaftsfreiheit #EUDiversityMonth

@AvHStiftung

Wie können wir das enorme Potential von KI für die Medizin ausschöpfen? Und wie dem Datenschutz besser Rechnung tragen? Darüber spricht Humboldt-Professor für Künstliche Intelligenz Daniel Rückert im BioM Podcast.

@AvHStiftung

Congratulations to the Humboldtians who received an ERC Advanced Grant, among others Anton Zensus, Hendrik Dietz and Georg Vogeler!

Humboldt Kosmos - das Magazin der Humboldt-Stiftung

Woran forschen die Humboldtianer*innen weltweit? Welche Themen aus Wissenschaft, Diplomatie und Internationalität bewegen uns? Wir berichten im Kosmos.

Aus unserem Netzwerk

Humboldtianer*innen mit Nobelpreis

In weltweit über 140 Ländern pflegt die Stiftung ein fächerübergreifendes Netzwerk von mehr als 30.000 Humboldtianer*innen – unter ihnen 56 mit Nobelpreis.

 

Download
Präsident Hans-Christian Pape
Download
Präsident Hans-Christian Pape
Download
Generalsekretär Enno Aufderheide
Download
Stipendiaten bei der Jahrestagung in Berlin
Download
Die Humboldt-Stiftung in Bonn
Download
Die Humboldt-Stiftung in Bonn
Download
Stipendiaten bei der Jahrestagung in Berlin
Download
Stipendiaten bei der Jahrestagung in Berlin
Download
Stipendiaten der Humboldt-Stiftung
Download
Stipendiat der Humboldt-Stiftung
Download
Stipendiaten bei einer Postersession
Download
Die Humboldt-Stiftung in Bonn
Download
Humboldt-Büste

Humboldt-Professuren 2009-2021

Downloads von Filmporträts und Fotos der Preisträger*innen

Dossier

Alexander von Humboldt-Professur

Die Alexander von Humboldt-Professur ist mit fünf Millionen Euro der höchstdotierte Forschungspreis Deutschlands und holt internationale Spitzenforscher an deutsche Universitäten.

Dossier

Anneliese Maier-Forschungspreis

Mit dem Preis wurden bis 2018 herausragende Geistes- und Sozialwissenschaftler mit internationalem Renommée ausgezeichnet, von deren Forschungskooperation mit Instituten in Deutschland ein nachhaltiger Beitrag zur weiteren Internationalisierung der jeweiligen Disziplinen erwartet wurden.

Dossier

Forschungszusammenarbeit mit Entwicklungsländern

Die Humboldt-Stiftung unterstützt Enwicklungs- und Schwellenländern darin, ihren wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern, international zu vernetzen und vor Ort funktionierende Wissenschaftssysteme aufzubauen. Denn die Chancen auf Wachstum, Wohlstand und sozialen Frieden liegen in einer globalisierten Welt vor allem im wissenschaftlich-technischen Fortschritt eines Landes.

Dossier

Max-Planck-Humboldt-Forschungspreis

Der Preis wird an eine Forscherin oder einen Forscher mit herausragendem Zukunftspotenzial aus dem Ausland verliehen. Mit dem Preis sollen besonders innovative internationale Wissenschaftler für zeitlich begrenzte Forschungsaufenthalte an einer deutschen Hochschule oder Forschungseinrichtung gewonnen werden.

Dossier

Philipp Schwartz-Initiative

Die Philipp Schwartz-Initiative ermöglicht seit 2016 deutschen Universitäten und Forschungseinrichtungen, ausländische Wissenschaftler*innen, denen in ihren Heimatländern Krieg oder Verfolgung drohen, für zwei Jahre bei sich aufzunehmen.

Dossier

Sofja Kovalevskaja-Preis

Der Preis ermöglicht herausragenden Nachwuchswissenschaftler*innen eine Arbeitsgruppe an einer Forschungseinrichtung in Deutschland aufzubauen, um dort fünf Jahre an einem eigenen Projekt zu forschen.