Internet Explorer wird nicht unterstützt

Bitte verwenden Sie einen alternativen Browser, um unsere Website vollständig nutzen zu können.

Newsroom

Humboldt ist überall

Alle

Pressemitteilung

„Das ist ein Aufbruchssignal“

Humboldt-Stiftung begrüßt die wissenschaftspolitischen Pläne der neuen Bundesregierung und erwartet positive Wirkungen auf die internationale Attraktivität Deutschlands

Bundestagsgebäude

@AvHStiftung

Stepping up for #ClimateAction: 12 Climate Protection Fellows created the podcast "Climate Beyond Borders" where researchers from developing countries discuss #ClimateChange impacts and share their expertise to provide potential solutions. #ICPFellows

@AvHStiftung

Was ist eigentlich Process Mining? Das erklärt Informatiker und Humboldt-Professor Wil van der Aalst kurz und knapp im Interview mit KI NRW! #AvHProfessor

Aktuelles

Smarte neue Welten

Zum vierten Mal hat das Humboldt Communication Lab (ComLab) zehn Forschende und zehn Journalist*innen zusammengebracht, um sich über aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen auszutauschen.

@AvHStiftung

Very happy to have Rebecca Winkels from Wissenschaft im Dialog at our #ResearchComLab today. She presented various formats of #ScienceCommunication, from barcamps to social media. But how do you find the right tool for you? #scicomm #IJP

Aktuelles

Aktuelles

Smarte neue Welten

Zum vierten Mal hat das Humboldt Communication Lab (ComLab) zehn Forschende und zehn Journalist*innen zusammengebracht, um sich über aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen auszutauschen.

Aktuelles

Wege aus der Krise

Mit Kreativität und Autonomie kann nachhaltige Bildung gelingen.

Mädchen vor ihrem Laptop beim Homeschooling

Aktuelles

Gewinner*innen des dritten ComLab ausgezeichnet

Die Alexander von Humboldt-Stiftung und die Internationalen Journalisten-Programme e. V. haben die besten vier Beiträge aus der dritten Runde des „Communication Lab for Exchange between Research and Media“ ausgezeichnet.

Portraits: Claudia Wiggenbröker, Alice Amorim, Sören Kittel, Fabio Fornari, Hazel Sheffield, Natalia Ruiz Morato, Jenny von Sperber, Khondokar Kabir

Pressemitteilungen

Pressemitteilung

„Das ist ein Aufbruchssignal“

Humboldt-Stiftung begrüßt die wissenschaftspolitischen Pläne der neuen Bundesregierung und erwartet positive Wirkungen auf die internationale Attraktivität Deutschlands

Bundestagsgebäude

Twitter

@AvHStiftung

Stepping up for #ClimateAction: 12 Climate Protection Fellows created the podcast "Climate Beyond Borders" where researchers from developing countries discuss #ClimateChange impacts and share their expertise to provide potential solutions. #ICPFellows

@AvHStiftung

Was ist eigentlich Process Mining? Das erklärt Informatiker und Humboldt-Professor Wil van der Aalst kurz und knapp im Interview mit KI NRW! #AvHProfessor

@AvHStiftung

Very happy to have Rebecca Winkels from Wissenschaft im Dialog at our #ResearchComLab today. She presented various formats of #ScienceCommunication, from barcamps to social media. But how do you find the right tool for you? #scicomm #IJP

@AvHStiftung

Once a Humboldtian, always a #Humboldtian! Secretary General Enno Aufderheide at the opening of the hybrid Network Meeting of the Alexander von Humboldt Foundation. #AvHNet

@AvHStiftung

#CO2 als wertvolle Ressource: LarsAngenent und sein Team sind an einem neuen Forschungszentrum beteiligt, das Technologien zur Abscheidung, Speicherung und Wiederaufbereitung von #Kohlendioxid entwickeln soll. #AvHProfessor

Symbolbild: Grafische Darstellung einer Frau, die Papierblätter aufsammelt

Humboldt Kosmos - das Magazin der Humboldt-Stiftung

Woran forschen die Humboldtianer*innen weltweit? Welche Themen aus Wissenschaft, Diplomatie und Internationalität bewegen uns? Wir berichten im Kosmos.

Shot of a ceremonial Nobel Prize award ceremony from a bird's eye view
Aus unserem Netzwerk

Humboldtianer*innen mit Nobelpreis

In weltweit über 140 Ländern pflegt die Stiftung ein fächerübergreifendes Netzwerk von mehr als 30.000 Humboldtianer*innen – unter ihnen 57 mit Nobelpreis.

 

Download
Präsident Hans-Christian Pape
Download
Präsident Hans-Christian Pape
Download
Generalsekretär Enno Aufderheide
Download
Stipendiaten bei der Jahrestagung in Berlin
Download
Die Humboldt-Stiftung in Bonn
Download
Die Humboldt-Stiftung in Bonn
Download
Stipendiaten bei der Jahrestagung in Berlin
Download
Stipendiaten bei der Jahrestagung in Berlin
Download
Stipendiaten der Humboldt-Stiftung
Download
Stipendiat der Humboldt-Stiftung
Download
Stipendiaten bei einer Postersession
Download
Die Humboldt-Stiftung in Bonn
Download
Humboldt-Büste

Humboldt-Professuren 2009-2022

Downloads von Filmporträts und Fotos der Preisträger*innen

Grünes Muster mit Figuren, Symbolbild Humboldt-Professur
Dossier

Alexander von Humboldt-Professur

Die Alexander von Humboldt-Professur ist mit fünf Millionen Euro der höchstdotierte Forschungspreis Deutschlands und holt internationale Spitzenforscher*innen an deutsche Universitäten.

Dossier

Anneliese Maier-Forschungspreis

Mit dem Preis wurden bis 2018 herausragende Geistes- und Sozialwissenschaftler*innen mit internationalem Renommée ausgezeichnet, von deren Forschungskooperation mit Instituten in Deutschland ein nachhaltiger Beitrag zur weiteren Internationalisierung der jeweiligen Disziplinen erwartet wurde.

Olivier Pamen vor einer Tafel mit mathematischen Formeln mit Link zum Dossier
Dossier

Forschungszusammenarbeit mit Entwicklungsländern

Die Humboldt-Stiftung unterstützt Enwicklungs- und Schwellenländern darin, ihren wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern, international zu vernetzen und vor Ort funktionierende Wissenschaftssysteme aufzubauen. Denn die Chancen auf Wachstum, Wohlstand und sozialen Frieden liegen in einer globalisierten Welt vor allem im wissenschaftlich-technischen Fortschritt eines Landes.

Grafisches Muster aus grünen Punkten mit Schriftzug Max-Planck-Humboldt-Forschungspreis
Dossier

Max-Planck-Humboldt-Forschungspreis

Der Preis wird an eine Forscherin oder einen Forscher mit herausragendem Zukunftspotenzial aus dem Ausland verliehen. Mit dem Preis sollen besonders innovative internationale Wissenschaftler*innen für zeitlich begrenzte Forschungsaufenthalte an einer deutschen Hochschule oder Forschungseinrichtung gewonnen werden.

Symbolbild Philipp-Schwartz-Initiative: Drei gelbe Kreise mit einer Figur, die von einem zerstörten Tempel zu einem intakten Tempel läuft
Dossier

Philipp Schwartz-Initiative

Die Philipp Schwartz-Initiative ermöglicht seit 2016 deutschen Universitäten und Forschungseinrichtungen, ausländische Wissenschaftler*innen, denen in ihren Heimatländern Krieg oder Verfolgung drohen, für zwei Jahre bei sich aufzunehmen.

Porträt Sofja Kovalevskaja
Dossier

Sofja Kovalevskaja-Preis

Der Preis ermöglicht herausragenden Nachwuchswissenschaftler*innen eine Arbeitsgruppe an einer Forschungseinrichtung in Deutschland aufzubauen, um dort fünf Jahre an einem eigenen Projekt zu forschen.