Newsroom

Humboldt ist überall

Alle

Pressemitteilung

Reimar Lüst-Preise 2022

Herausragende Forschung zur deutsch-französischen Geschichte sowie in der Neuropsychologie ausgezeichnet

Porträts v. l. n. r.: Hélène Miard-Delacroix, Patrick Haggard

Aktuelles

Das Humboldt-Kolloquium Japan

Vom 17. bis 19. November trafen sich 150 Forschende aus dem japanischen Humboldt-Netzwerk, japanische Nachwuchsforschende sowie Partner und Freunde der Stiftung zum virtuellen Humboldt-Kolloquium.

Hans-Christian Pape, President of the Humboldt Foundation, at the Humboldt Japan Colloquium

@AvHStiftung

It is the last leg of the journey for our Humboldt Residency Programme! In his opening speech at the wrap-up event of the 2022 Residency cohort, Secretary General Enno Aufderheide emphasised the societal value of the pilot programme.

Aktuelles

Keine Angst vor China!

Enno Aufderheide, Generalsekretär der Humboldt-Stiftung, bezieht Position zum Umgang der Wissenschaft mit China – ein Gastbeitrag in der ZEIT

@AvHStiftung

Der Generalsekretär der Humboldt-Stiftung, wendet sich an die Freund*innen der Stiftung weltweit, die uns im Kampf gegen die Haushaltskürzungen unterstützt haben: ganz herzlichen Dank! #ScienceDiplomacy

Aktuelles

Aktuelles

Das Humboldt-Kolloquium Japan

Vom 17. bis 19. November trafen sich 150 Forschende aus dem japanischen Humboldt-Netzwerk, japanische Nachwuchsforschende sowie Partner und Freunde der Stiftung zum virtuellen Humboldt-Kolloquium.

Hans-Christian Pape, President of the Humboldt Foundation, at the Humboldt Japan Colloquium

Aktuelles

Keine Angst vor China!

Enno Aufderheide, Generalsekretär der Humboldt-Stiftung, bezieht Position zum Umgang der Wissenschaft mit China – ein Gastbeitrag in der ZEIT

Aktuelles

Charity allein ist nicht die Lösung

Sara Fouad, ägyptische Architekturprofessorin, die sich auf die Regeneration von Wasserwegen spezialisiert hat, berichtet über die Situation in Ägypten und darüber, welche Veränderungen die COP27 bringen könnte.

Sara Fouad

Aktuelles

Ein Sieg für die Biodiversität in Brasilien

Mayra Flores Tavares, internationale Klimaschutzstipendiatin aus Brasilien, über ihre Hoffnungen für die Zukunft der tropischen Regenwälder nach dem Sieg von Lula da Silva bei den brasilianischen Präsidentschaftswahlen

Pressemitteilungen

Pressemitteilung

Reimar Lüst-Preise 2022

Herausragende Forschung zur deutsch-französischen Geschichte sowie in der Neuropsychologie ausgezeichnet

Porträts v. l. n. r.: Hélène Miard-Delacroix, Patrick Haggard

Pressemitteilung

Wissenschaft und Forschung in der Energiekrise

Die Allianz der Wissenschaftsorganisationen macht auf bedrohliche Folgen aufmerksam, die die mögliche Energiekrise für Wissenschaft und Forschung in Deutschland haben kann.

Logos der Mitglieder der Allianz der Wissenschaften: Alexander von Humboldt-Stiftung, der Deutsche Akademische Austauschdienst, die Deutsche Forschungsgemeinschaft, die Fraunhofer-Gesellschaft, die Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren, die Hochschulrektorenkonferenz, die Leibniz-Gemeinschaft, die Max-Planck-Gesellschaft, die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina und der Wissenschaftsrat.

Twitter

@AvHStiftung

It is the last leg of the journey for our Humboldt Residency Programme! In his opening speech at the wrap-up event of the 2022 Residency cohort, Secretary General Enno Aufderheide emphasised the societal value of the pilot programme.

@AvHStiftung

Der Generalsekretär der Humboldt-Stiftung, wendet sich an die Freund*innen der Stiftung weltweit, die uns im Kampf gegen die Haushaltskürzungen unterstützt haben: ganz herzlichen Dank! #ScienceDiplomacy

@AvHStiftung

„Die Politik muss alarmiert sein, dass wir hoch qualifizierte Menschen verlieren & gleichzeitig die Community in Deutschland an Diversität einbüßt.“ Serena DeBeer aus dem Humboldt-Netzwerk in der FAZ zu den geplanten Budgetkürzungen der Bundesregierung.

@AvHStiftung

Zwischen Zukunftsverheißung und Brave New World: Künstliche Intelligenz produziert große Erwartungen und Hoffnungen. Und sie birgt Risiken. Alles, was Sie über #KI wissen müssen – komprimiert in zehn Podcast-Folgen. Jetzt reinhören! #KIundWir

@AvHStiftung

Our #ResearchComLab podcast is out now! In “Bench Talks - A Conversation between Science and Media”, researchers and journalists discuss current world events and the state of Science Communication. Listen and subscribe!

Symbolbild: Figur zwischen einer Engels- und einer Teufelsfigur mit Humboldt-Kosmos-Teaser

Humboldt Kosmos - das Magazin der Humboldt-Stiftung

Woran forschen die Humboldtianer*innen weltweit? Welche Themen aus Wissenschaft, Diplomatie und Internationalität bewegen uns? Wir berichten im Kosmos.

Shot of a ceremonial Nobel Prize award ceremony from a bird's eye view
Aus unserem Netzwerk

Humboldtianer*innen mit Nobelpreis

In weltweit über 140 Ländern pflegt die Stiftung ein fächerübergreifendes Netzwerk von mehr als 30.000 Humboldtianer*innen – unter ihnen 57 mit Nobelpreis.

 

Download
Präsident Hans-Christian Pape
Download
Präsident Hans-Christian Pape
Download
Generalsekretär Enno Aufderheide
Download
Stipendiaten bei der Jahrestagung in Berlin
Download
Die Humboldt-Stiftung in Bonn
Download
Die Humboldt-Stiftung in Bonn
Download
Stipendiaten bei der Jahrestagung in Berlin
Download
Stipendiaten bei der Jahrestagung in Berlin
Download
Stipendiaten der Humboldt-Stiftung
Download
Stipendiat der Humboldt-Stiftung
Download
Stipendiaten bei einer Postersession
Download
Die Humboldt-Stiftung in Bonn
Download
Humboldt-Büste

Humboldt-Professuren 2009-2023

Downloads von Filmporträts und Fotos der Preisträger*innen

Grünes Muster mit Figuren, Symbolbild Humboldt-Professur
Dossier

Alexander von Humboldt-Professur

Die Alexander von Humboldt-Professur ist mit fünf Millionen Euro der höchstdotierte Forschungspreis Deutschlands und holt internationale Spitzenforscher*innen an deutsche Universitäten.

Dossier

Anneliese Maier-Forschungspreis

Mit dem Preis wurden bis 2018 herausragende Geistes- und Sozialwissenschaftler*innen mit internationalem Renommée ausgezeichnet, von deren Forschungskooperation mit Instituten in Deutschland ein nachhaltiger Beitrag zur weiteren Internationalisierung der jeweiligen Disziplinen erwartet wurde.

Olivier Pamen vor einer Tafel mit mathematischen Formeln mit Link zum Dossier
Dossier

Forschungszusammenarbeit mit Entwicklungsländern

Die Humboldt-Stiftung unterstützt Enwicklungs- und Schwellenländern darin, ihren wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern, international zu vernetzen und vor Ort funktionierende Wissenschaftssysteme aufzubauen. Denn die Chancen auf Wachstum, Wohlstand und sozialen Frieden liegen in einer globalisierten Welt vor allem im wissenschaftlich-technischen Fortschritt eines Landes.

Grafisches Muster aus grünen Punkten mit Schriftzug Max-Planck-Humboldt-Forschungspreis
Dossier

Max-Planck-Humboldt-Forschungspreis

Der Preis wird an eine Forscherin oder einen Forscher mit herausragendem Zukunftspotenzial aus dem Ausland verliehen. Mit dem Preis sollen besonders innovative internationale Wissenschaftler*innen für zeitlich begrenzte Forschungsaufenthalte an einer deutschen Hochschule oder Forschungseinrichtung gewonnen werden.

Cover der Nachhaltigkeitsagenda der Humboldt-Stiftung mit dem Titel "Exzellente Verbindungen nachhaltig gestalten"
Dossier

Nachhaltigkeit

Als internationale Netzwerkorganisation, die herausragende Wissenschaftler*innen und Führungskräfte in wissenschaftsnahen Bereichen global verbindet, sieht sich die Humboldt-Stiftung in besonderer Weise der Erreichung der Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen verpflichtet und gut aufgestellt, einen spürbaren Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Welt zu leisten.

Symbolbild Philipp-Schwartz-Initiative: Drei gelbe Kreise mit einer Figur, die von einem zerstörten Tempel zu einem intakten Tempel läuft
Dossier

Philipp Schwartz-Initiative

Die Philipp Schwartz-Initiative ermöglicht seit 2016 deutschen Universitäten und Forschungseinrichtungen, ausländische Wissenschaftler*innen, denen in ihren Heimatländern Krieg oder Verfolgung drohen, für zwei Jahre bei sich aufzunehmen.

Porträt Sofja Kovalevskaja
Dossier

Sofja Kovalevskaja-Preis

Der Preis ermöglicht herausragenden Nachwuchswissenschaftler*innen eine Arbeitsgruppe an einer Forschungseinrichtung in Deutschland aufzubauen, um dort fünf Jahre an einem eigenen Projekt zu forschen.

Social communication concept
Dossier

Wissenschaftskommunikation

Von Austausch- und Dialogveranstaltungen bis hin zu konkreten Trainings und Workshops: Die Humboldt-Stiftung engagiert sich, um Wissenschaft und Forschung einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.