Aktuelles

„Es braucht das ganze Netzwerk“

Ein Interview mit Andrea Löther, Leiterin einer Untersuchung im Auftrag der Humboldt-Stiftung, die Potentiale und Bedarfe von Wissenschaftlerinnen weltweit analysiert hat.

„Die Armen verdienen das Beste“

Interview mit den Soziologen Jessé Souza und Boike Rehbein über Zugänge zu Bildung, das Selbstwertgefühl von Menschen und die Notwendigkeit lokaler Angebote

Eine andere Welt ist möglich

Zwei Archäologinnen graben tief in der Vergangenheit ihres Heimatlandes Iran. Warum Genderarchäologie die Gegenwart bereichern kann.

Weitere Nachrichten

Wo die wilden Bienen wohnen

Zwischen Bienen und leuchtend-fliederfarbenen Blüten forscht die Feodor Lynen-Stipendiatin Anja Buttstedt in der Social Insects Research Group der Universität Pretoria.

Digitales #HumboldtConcert

Am 9. Dezember 2021 lädt die Humboldt-Stiftung zu einem Adventskonzert im Livestream ein. Freuen Sie sich auf Musik von Mozart und Brahms, live gespielt von Mitgliedern des Beethoven Orchesters Bonn.

Unterstützung für die Wissenschaft

Die Zuwendung von Herrn Winfried Pohl von 500.000 Euro kommt der Förderung internationaler Spitzenforschung zugute. Hier berichtet Herr Pohl, was ihn dazu bewogen hat, die Humboldt-Stiftung zu unterstützen.

Wege aus der Krise

Mit Kreativität und Autonomie kann nachhaltige Bildung gelingen.