Internet Explorer wird nicht unterstützt

Bitte verwenden Sie einen alternativen Browser, um unsere Website vollständig nutzen zu können.

Alexander von Humboldt-Stiftung

Humboldt-Professur Deutschlands höchstdotierter Forschungspreis bringt internationale Spitzenkräfte an deutsche Hochschulen. Eine Auswahl.

Angela Schoellig | Robotik und Künstliche Intelligenz

Wie können Grenzen maschinellen Lernens überwunden werden? Und welche Grenzen müssen andererseits den autonomen Entscheidungen von Robotern gesetzt werden? Angela Schoellig arbeitet an den Antworten. mehr

Henning Walczak | Biochemie / Immunologie

Als Humboldt-Professor an der Universität zu Köln führt Henning Walczak nach dem „from bench to bedside“-Ansatz die vorklinische und die klinische Forschung stärker zusammen. mehr

Andrea Bréard | Wissenschaftsgeschichte

Die Mathematikerin, Wissenschaftshistorikerin, Sinologin und Philosophin Andrea Bréard forscht zur Geschichte der Mathematik Chinas. mehr

Kou Murayama | Psychologie

Was motiviert uns? Was stärkt die Motivation und was schwächt sie? Kou Murayama forscht zu diesen Fragen, insbesondere mit Blick auf Lernprozesse. mehr

Joacim Rocklöv | Epidemiologie und Public Health

Hängen der Klimawandel und die Ausbreitung von Krankheiten zusammen – und wenn ja, wie? In dieser kontrovers geführten Diskussion stellt Joacim Rocklöv wichtige Daten bereit und liefert Analysen. mehr

30.000 Forschende weltweit gehören zum Netzwerk der Humboldt-Stiftung.


Als Humboldtianer*innen sind sie alle Teil der Humboldt-Familie: aktuell Geförderte und Alumni aller Fachgebiete aus mehr als 140 Ländern, unter ihnen 57 Nobelpreisträger*innen.

Die Humboldt-Stiftung

  • Wir fördern Wissenschaftler*innen, unabhängig von Fachrichtung und Nationalität.
  • Wir stärken den Wissenschaftsstandort Deutschland durch internationalen Forschungsaustausch.
  • Wir unterstützen unsere Geförderten ein Leben lang.
  • Wir setzen uns ein für internationale Verständigung, wissenschaftlichen Fortschritt und Entwicklung.
Marc Sedjro

800 Preise und Stipendien jährlich werden von der Humboldt-Stiftung vergeben.

Marc Sedjro (Deutscher Forschungslehrstuhl am AIMS Südafrika)

„An meinem Gastinstitut hatte ich Zugang zur aktuellsten Fachliteratur und zu anerkannten Spezialisten auf meinem Gebiet – das hat meine Forschung enorm bereichert.“

Humboldt Kosmos - das Magazin der Humboldt-Stiftung. Woran forschen die Humboldtianer*innen weltweit? Welche Themen aus Wissenschaft, Diplomatie und Internationalität bewegen uns? Wir berichten im Kosmos.

Globe

Humboldt-Geographie des Wissens Woher kommen die meisten erfolgreichen Bewerber*innen und Nominierten und wo forschen die Alumni der Stiftung heute?

Humboldt ist überall

Alle

Pressemitteilung

„Das ist ein Aufbruchssignal“

Humboldt-Stiftung begrüßt die wissenschaftspolitischen Pläne der neuen Bundesregierung und erwartet positive Wirkungen auf die internationale Attraktivität Deutschlands

Bundestagsgebäude

@AvHStiftung

Stepping up for #ClimateAction: 12 Climate Protection Fellows created the podcast "Climate Beyond Borders" where researchers from developing countries discuss #ClimateChange impacts and share their expertise to provide potential solutions. #ICPFellows

@AvHStiftung

Was ist eigentlich Process Mining? Das erklärt Informatiker und Humboldt-Professor Wil van der Aalst kurz und knapp im Interview mit KI NRW! #AvHProfessor

Aktuelles

Smarte neue Welten

Zum vierten Mal hat das Humboldt Communication Lab (ComLab) zehn Forschende und zehn Journalist*innen zusammengebracht, um sich über aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen auszutauschen.

@AvHStiftung

Very happy to have Rebecca Winkels from Wissenschaft im Dialog at our #ResearchComLab today. She presented various formats of #ScienceCommunication, from barcamps to social media. But how do you find the right tool for you? #scicomm #IJP

Aktuelles

Aktuelles

Smarte neue Welten

Zum vierten Mal hat das Humboldt Communication Lab (ComLab) zehn Forschende und zehn Journalist*innen zusammengebracht, um sich über aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen auszutauschen.

Aktuelles

Wege aus der Krise

Mit Kreativität und Autonomie kann nachhaltige Bildung gelingen.

Mädchen vor ihrem Laptop beim Homeschooling

Aktuelles

Gewinner*innen des dritten ComLab ausgezeichnet

Die Alexander von Humboldt-Stiftung und die Internationalen Journalisten-Programme e. V. haben die besten vier Beiträge aus der dritten Runde des „Communication Lab for Exchange between Research and Media“ ausgezeichnet.

Portraits: Claudia Wiggenbröker, Alice Amorim, Sören Kittel, Fabio Fornari, Hazel Sheffield, Natalia Ruiz Morato, Jenny von Sperber, Khondokar Kabir

Pressemitteilungen

Pressemitteilung

„Das ist ein Aufbruchssignal“

Humboldt-Stiftung begrüßt die wissenschaftspolitischen Pläne der neuen Bundesregierung und erwartet positive Wirkungen auf die internationale Attraktivität Deutschlands

Bundestagsgebäude

Twitter

@AvHStiftung

Stepping up for #ClimateAction: 12 Climate Protection Fellows created the podcast "Climate Beyond Borders" where researchers from developing countries discuss #ClimateChange impacts and share their expertise to provide potential solutions. #ICPFellows

@AvHStiftung

Was ist eigentlich Process Mining? Das erklärt Informatiker und Humboldt-Professor Wil van der Aalst kurz und knapp im Interview mit KI NRW! #AvHProfessor

@AvHStiftung

Very happy to have Rebecca Winkels from Wissenschaft im Dialog at our #ResearchComLab today. She presented various formats of #ScienceCommunication, from barcamps to social media. But how do you find the right tool for you? #scicomm #IJP

@AvHStiftung

Once a Humboldtian, always a #Humboldtian! Secretary General Enno Aufderheide at the opening of the hybrid Network Meeting of the Alexander von Humboldt Foundation. #AvHNet

@AvHStiftung

#CO2 als wertvolle Ressource: LarsAngenent und sein Team sind an einem neuen Forschungszentrum beteiligt, das Technologien zur Abscheidung, Speicherung und Wiederaufbereitung von #Kohlendioxid entwickeln soll. #AvHProfessor

Internationales Klimaschutzstipendium

Nachwuchsführungskräfte und Postdocs mit Klimaexpertise aus außereuropäischen Schwellen- und Entwicklungsländern können sich bis zum 1. Februar 2022 bewerben.

Publikationen aus dem Humboldt-Netzwerk