Recherche im Humboldt-Netzwerk

Neu ausgewählte Stipendiat*innen und Preisträger*innen, Wissenschaftler*innen, die sich gerade in Förderung befinden sowie Alumni: Recherchieren Sie hier nach Namen, Fachgebieten und Aufenthaltsorten von weltweit über 30.000 Geförderten der Humboldt-Stiftung.

7216 Suchergebnisse

Sortiert nach: Alphabetisch (absteigend)

Fachgebiete Auswahl

Aktueller Aufenthalt

Gast-Institutionen

Hinweis

Der öffentliche Bereich des Humboldt-Netzwerks zeigt einen großen Teil der weltweit über 30.000 Geförderten der Stiftung. Humboldtianer*innen sehen nach Login erweiterte Suchergebnisse inklusive Kontaktdaten.

Die Suche nach "Neuen Humboldtianer*innen" zeigt alle Personen, die in den letzten 24 Monaten ein Stipendium oder einen Preis der Humboldt-Stiftung erhalten haben.

Bitte beachten Sie: Die Veröffentlichung einer Preisverleihung erfolgt nach Annahme des Preises durch den*die Preisträger*in und daher in der Regel erst mit größerem zeitlichem Abstand zur Auswahlentscheidung.

  • Programm: Humboldt-Forschungsstipendium
  • Auswahldatum: November 1972
  • Aktuelle Kontaktadresse: Computing Center, Nicolaus Copernicus University in Torun, Torun, Polen
  • Fachgebiet: Reaktionskinetik und Katalyse
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Werner Kutzelnigg (Universität Karlsruhe (TH), Deutschland)
  • Programm: Humboldt-Forschungsstipendium
  • Auswahldatum: November 2018
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): Linköping University, Linkoping, Schweden
  • Fachgebiet: Experimentelle und Theoretische Polymerphysik
  • Keywords: energetic disorder, kinetic Monte Carlo simulation, mobility, organic solar cells, morphology
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Dieter Neher (Universität Potsdam, Golm, Deutschland)
  • Programm: Humboldt-Forschungsstipendium
  • Auswahldatum: März 2021
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): Xiamen University, Xiamen, China, VR
  • Aktuelle Kontaktadresse: Chemical Sciences and Engineering Division, Argonne National Laboratory, Lemont, USA
  • Fachgebiet: Elektrochemie
  • Keywords: Lattice oxygen redox reactions, Sodium layered transition metal oxides, Structural transformations, Sodium ion batteries, Charge-transfer mechanisms
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Stefano Passerini (Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Ulm, Deutschland)
  • Programm: Humboldt-Forschungsstipendium
  • Auswahldatum: März 2021
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): Northwest University, Xi'an, China, VR
  • Aktuelle Kontaktadresse: College of Chemistry and Material Science, Northwest University, Xi'an, China, VR
  • Fachgebiet: Organische Molekülchemie
  • Keywords: cascade reaction, hydrocynation, asymmetric catalysis, transition-metal catalysis
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Armido Studer (Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Deutschland)
  • Programm: Humboldt-Forschungsstipendium
  • Auswahldatum: November 2006
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): Peking University, Beijing, China, VR
  • Aktuelle Kontaktadresse: College of Environmental Sciences, Peking University, Beijing, China, VR
  • Fachgebiet: Physikalische Chemie von Molekülen, Flüssigkeiten und Grenzflächen, Biophysikalische Chemie
  • Keywords: electron transfer, redox protein, Raman, infrared
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Peter Hildebrandt (Technische Universität Berlin, Deutschland)
  • Programm: Humboldt-Forschungsstipendium
  • Auswahldatum: November 1999
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): Nanjing University, Nanjing, China, VR
  • Aktuelle Kontaktadresse: School of Chemistry and Chemical Engineering, Nanjing University, Nanjing, China, VR
  • Fachgebiet: Anorganische Molekülchemie
  • Keywords: Magnetic Materials, Spintronics, Rhenium Complexes, Molybdenum Complexes, metal complexes
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang A. Herrmann (Technische Universität München, Garching, Deutschland)
  • Programm: Humboldt-Forschungsstipendium
  • Auswahldatum: November 2008
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): Stanford University, Stanford, USA
  • Aktuelle Kontaktadresse: Department of Microbiology and Immunology, Stanford University, Stanford, USA
  • Fachgebiet: Stoffwechselphysiologie, Biochemie und Genetik der Mikroorganismen
  • Keywords: pathogens, innate immunity, virulence factors, Neutrophils, Proteases
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Arturo Zychlinsky (Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie, Berlin, Deutschland)
  • Programm: Feodor Lynen-Forschungsstipendium (inkl. JSPS und MOST)
  • Auswahldatum: Juni 1997
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): Ludwig-Maximilians-Universität München, Deutschland
  • Aktuelle Kontaktadresse: Fachbereich Chemie, Universität Konstanz, Konstanz, Deutschland
  • Fachgebiet: Biophysikalische Chemie
  • Keywords: CARS microscopy, single molecule spectroscopy,, ultrafast spectroscopy, imaging techniques,, cellular transport processes, thin polymer films
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Steven D. Colson (Pacific Northwest National Laboratory, Richland, USA), Prof. Dr. Sunney Xie (Pacific Northwest National Laboratory, Richland, USA)
  • Programm: Feodor Lynen-Forschungsstipendium (inkl. JSPS und MOST)
  • Auswahldatum: Juni 1993
  • Aktuelle Kontaktadresse: Gemeinschaftliche Forschungseinrichtungen, Institut für Transurane, Europäische Kommission - Gemeinnützige Forschungseinrichtung, Karlsruhe, Deutschland
  • Fachgebiet: Geochemie (Anorganisch, Organisch, Biologisch)
  • Keywords: nuclear chemistry, U/Pu chemistry, Thermal ionisation mass spectrometry
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Wolfgang H. Berger (University of California, San Diego, La Jolla, USA), Dr. Joris Gieskes (University of California, San Diego, La Jolla, USA), Dr. Art Spivack (University of California, San Diego, La Jolla, USA)
  • Programm: Georg Forster-Forschungsstipendium
  • Auswahldatum: Juli 2004
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): Universidade de Sao Paulo (USP), Sao Carlos, Brasilien
  • Aktuelle Kontaktadresse: Institute of Sustainable Chemistry, Leuphana University Lüneburg, Lüneburg, Deutschland
  • Fachgebiet: Naturstoffchemie
  • Keywords: Analytical Chemistry, Bioressources, Green and sustainable extraction, Biorefinery, Green Chemistry
  • Gastgeber*in: Dr. Peter Popp (Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ, Leipzig, Deutschland)