Internet Explorer wird nicht unterstützt

Bitte verwenden Sie einen alternativen Browser, um unsere Website vollständig nutzen zu können.

Informationen für Fachgutachter*innen

Saturn-ähnliches Dekortationsbild

Kontakt

Alexander von Humboldt-Stiftung
Auswahlabteilung
Jean-Paul-Str. 12
53173 Bonn
Fax: 0228-833 212

scouting[at]avh.de

Fachgutachten im Henriette Herz-Scouting-Programm

Mit dem Henriette Herz-Scouting-Programm eröffnet die Alexander von Humboldt-Stiftung einen weiteren Zugangsweg in das Humboldt-Forschungsstipendienprogramm. Mit diesem neuen, aktiven Gewinnungsverfahren werden erfolgreiche Wissenschaftler*innen in Deutschland in die Lage versetzt, stark umworbene, junge Forschende aus dem Ausland, die sich bislang nicht bei der Stiftung bewerben, aktiv anzusprechen und sie zur Durchführung gemeinsamer Forschungsvorhaben an ihre Einrichtungen einzuladen. Die Scouts können bis zu drei potentielle Forschungsstipendiat*innen im Ausland identifizieren und  für ein Humboldt-Forschungsstipendium vorschlagen, das nach positiver formaler Prüfung durch die Geschäftsstelle direkt verliehen wird.

So gehen Sie vor

Wir möchten Forschende verschiedener Karrierestufen und aller Fachrichtungen in Deutschland als Scouts für die Humboldt-Stiftung auswählen: sowohl international renommierte Wissenschaftler*innen, die über ein großes internationales Netzwerk verfügen, als auch Erstgastgeber*innen, die erst kürzlich eine Professur oder die Leitung einer Arbeitsgruppe übernommen haben und neue innovative Forschungsansätze verfolgen, international sehr gut vernetzt sind und ein besonderes Engagement in der wissenschaftlichen Nachwuchsförderung mitbringen.

Ihre Meinung zu den folgenden Auswahlkriterien ist uns wichtig:

  • zu den wissenschaftlichen Leistungen der Antragsteller*innen, die auf ihrem Gebiet herausragende und internationale Erfolge entsprechend dem Karrierestand vorweisen können;
  • zur erfolgreichen Karriereförderung von Nachwuchswissenschaftler*innen;
  • zur internationalen Vernetzung der Antragsteller*innen mit Möglichkeiten zur Gewinnung internationaler Wissenschaftstalente;
  • zum überzeugenden Konzept zur Identifikation, Auswahl  und Betreuung internationaler Nachwuchswissenschaftler*innen, die sich bislang nicht bei der Stiftung bewerben.

Um die besten Forscherpersönlichkeiten für die Position als Scout für die Humboldt-Stiftung zu identifizieren, benötigt der Auswahlausschuss der Humboldt-Stiftung Ihre unabhängige, externe Stellungnahme.

Als Fachgutachter*in erhalten Sie Zugang zu unserem Fachgutachtenportal, in dem wir die zu begutachtenden Unterlagen sowie ein persönliches Formular zur Erstellung Ihres Fachgutachtens zur Verfügung stellen.

Ihr Gutachten wird selbstverständlich vertraulich behandelt und ausschließlich den weiteren am Auswahlverfahren beteiligten Personen zugänglich gemacht. Bitte stellen Sie Ihrerseits sicher, dass gegenüber direkt Beteiligten und Dritten ebenfalls Vertraulichkeit gewahrt wird.