Recherche im Humboldt-Netzwerk

Neu ausgewählte Stipendiat*innen und Preisträger*innen, Wissenschaftler*innen, die sich gerade in Förderung befinden sowie Alumni: Recherchieren Sie hier nach Namen, Fachgebieten und Aufenthaltsorten von weltweit über 30.000 Geförderten der Humboldt-Stiftung.

8191 Suchergebnisse

Sortiert nach: Alphabetisch (aufsteigend)

Fachgebiete Auswahl

Aktueller Aufenthalt

Gast-Institutionen

Hinweis

Der öffentliche Bereich des Humboldt-Netzwerks zeigt einen großen Teil der weltweit über 30.000 Geförderten der Stiftung. Humboldtianer*innen sehen nach Login erweiterte Suchergebnisse inklusive Kontaktdaten.

Die Suche nach "Neuen Humboldtianer*innen" zeigt alle Personen, die in den letzten 24 Monaten ein Stipendium oder einen Preis der Humboldt-Stiftung erhalten haben.

Bitte beachten Sie: Die Veröffentlichung einer Preisverleihung erfolgt nach Annahme des Preises durch den*die Preisträger*in und daher in der Regel erst mit größerem zeitlichem Abstand zur Auswahlentscheidung.

  • Programm: Humboldt-Forschungsstipendium
  • Auswahldatum: März 2008
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): Scuola Normale Superiore, Pisa, Italien
  • Aktuelle Kontaktadresse: Department of Physics, National Institute of Technology Calicut (NITC), Calicut, Indien
  • Fachgebiet: Experimentelle Physik der Kondensierten Materie
  • Keywords: Energy harvesting, Photothermal, carbon dots, intersubband transitions, vacuum-Rabi oscillations
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Alfred Leitenstorfer (Universität Konstanz, Deutschland), Prof. Dr. Rupert Huber (Universität Konstanz, Deutschland)
  • Programm: Humboldt-Forschungsstipendium
  • Auswahldatum: Juli 2012
  • Dienstadresse (Auswahlzeitpunkt): Universidad Autonoma de Madrid, Spanien
  • Aktuelle Kontaktadresse: Departamento de Fisica Teorica de la Materia Condensada, Universidad Autonoma de Madrid, Madrid, Spanien
  • Fachgebiet: Theoretische Chemie: Elektronenstruktur, Dynamik, Simulation
  • Keywords: theoretical chemistry, biochemical reactions, quantum tunneling
  • Gastgeber*in: Prof. Dr. Johannes Kästner (Universität Stuttgart, Deutschland)
  • Programm: Humboldt-Forschungsstipendium
  • Auswahldatum: November 2015
  • Fachgebiet: Astrophysik
  • Keywords: binary systems, Type la supernovae, Asymptotic Giant Branch, mass trans