International Advisory Board

Das International Advisory Board der Alexander von Humboldt-Stiftung ist ein unabhängiges, international besetztes Gremium von Expert*innen, das die Humboldt-Stiftung in Strategiefragen berät.

Mitglieder des International Advisory Board 

Das International Advisory Board der Alexander von Humboldt-Stiftung wurde 2007 – vor dem Hintergrund der zunehmenden Internationalisierung von Wissenschaft und Forschung – ins Leben gerufen. Es ist aus dem „Advisory Board des Transatlantic Science and Humanities Programme“ (TSHP) hervorgegangen, das 2001 gegründet wurde, um ein binationales Netzwerk führender Expert*innen auf dem Gebiet der transatlantischen Wissenschaftsbeziehungen zu schaffen. Heute diskutiert das International Advisory Board aktuelle Entwicklungen auf den global ausgerichteten Wissenschaftsmärkten und greift Themen auf, die von besonderer strategischer Bedeutung für die Stiftung sind. So trägt das Board beispielsweise zur Konzeptionierung der jährlichen „Humboldt Topic X Conference“ bei.

Humboldt Topic X Conference: Neue Impulse aus der Wissenschaft zu aktuellen zivilgesellschaftlichen Themen und Herausforderungen 

Die Humboldt Topic X Conference ist das Nachfolgeformat des Forums zur Internationalisierung der Wissenschaft. Das Forum war eine jährliche Veranstaltung, mit dem das International Advisory Board der Humboldt-Stiftung zwischen 2008-2019 einen Raum zur Diskussion aktueller forschungspolitischer Themen geboten hat.

Publikationen (2008-2019)