Internet Explorer wird nicht unterstützt

Bitte verwenden Sie einen alternativen Browser, um unsere Website vollständig nutzen zu können.

Treffen

Summer School „Communicating Science“: Öffentliche Fishbowl-Diskussion

Wo
Berlin, Deutschland
Wann

Die Humboldt-Stiftung und Wissenschaft im Dialog laden im Rahmen der Summer School "Communicating Sciene" (2. - 6. August 2021) zu einer Debatte über die Situation von Nachwuchswissenschaftler*innen in der Wissenschaftskommunikation ein. Zum Motto „Let’s talk about science! Wie man (junge) Forscher*innen befähigt, sich in der Wissenschaftskommunikation zu engagieren” findet am 4. August um 19:30 Uhr im SO36 (Oranienstraße 190, 10999 Berlin) eine Fishbowl-Diskussion statt.

Auf dem Podium diskutieren Sieglinde Gruber (ehemals Generaldirektion Forschung und Innovation, Europäische Kommission), Georg Scholl (Leiter Referat Presse, Kommunikation und Marketing, Alexander von Humboldt-Stiftung) und Markus Weißkopf (Geschäftsführer, Wissenschaft im Dialog) mit Teilnehmer*innen der Summer School. Moderiert wird die Runde von Luiza Bengtsson (Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin). Die Veranstaltung findet auf Englisch statt. Vor Ort gelten die aktuellen Hygienebestimmungen. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Die Anmeldung für die Veranstaltung erfolgt über das SO36.

vorherige Veranstaltung Internationale Summer School „Communicating Science“
nächste Veranstaltung Studienreise für ausländische Forschungsstipendiat*innen