Internet Explorer wird nicht unterstützt

Bitte verwenden Sie einen alternativen Browser, um unsere Website vollständig nutzen zu können.
bis

Treffen

Philipp Schwartz and Inspireurope Stakeholder Forum 2021

Wo
Berlin/virtuell, Deutschland
Wann
-

Das Philipp Schwartz and Inspireurope Stakeholder Forum 2021 findet am 26. und 27. April online in Kooperation mit dem Inspireurope-Project statt.

Das Forum wird bis zu 400 Wissenschaftler*innen, Universitäten, NGOs, politische Entscheidungsträger*innen, Unternehmen, Geldgeber und Partnerorganisationen aus ganz Europa zusammenbringen, um sich über Möglichkeiten zum besseren Schutz gefährdeter Forschender und der Freiheit der Wissenschaft auszutauschen. Das Forum wird sich mit der Lage der Wissenschaftsfreiheit in Belarus, Brasilien, der Türkei und anderen Ländern befassen und die aktuellen Bemühungen auf institutioneller, nationaler und europäischer Ebene zur Unterstützung gefährdeter Forschender und zur Sicherung der Wissenschaftsfreiheit untersuchen. Das Forum wird auch auf die ersten fünf Jahre der Philipp Schwartz-Initiative zurückblicken, die 2015 von der Alexander von Humboldt-Stiftung und dem Auswärtigen Amt ins Leben gerufen wurde, um gefährdeten Forschenden eine sichere Fortsetzung ihrer Arbeit an deutschen Hochschulen und Forschungseinrichtungen zu ermöglichen. Eines der wichtigsten Ziele der Veranstaltung ist die Vermittlung von Informationen und praktischen Ratschlägen zu langfristigen beruflichen Perspektiven für die gefährdeten Forschenden – dies in Zusammenarbeit mit Academics in Solidarity, einem Mentoring Programm an der Freien Universität Berlin – ebenso wie für die sie unterstützenden Mentor*innen und Projektleitungen.

vorherige Veranstaltung Netzwerktagung der Alexander von Humboldt-Stiftung
nächste Veranstaltung Verleihung Alexander von Humboldt-Professur/Alexander von Humboldt-Professur für Künstliche Intelligenz (verschoben auf 11.-13.05.2022)