Internet Explorer wird nicht unterstützt

Bitte verwenden Sie einen alternativen Browser, um unsere Website vollständig nutzen zu können.

Aktuelles

Helmut Schwarz erhält Leonardo da Vinci Award

Die Humboldt-Stiftung gratuliert ihrem ehemaligen Präsidenten Helmut Schwarz zum Leonardo da Vinci Award 2021 der European Academy of Sciences (EURASC).

  • vom
Helmut Schwarz
Saturn-ähnliches Dekortationsbild

Kontakt

Presse, Kommunikation und Marketing
Tel.: +49 228 833-144
Fax: +49 228 833-441
presse[at]avh.de

Helmut Schwarz wird mit dem Preis für seine Forschungen auf dem Gebiet der Molekularchemie geehrt. Die Preisverleihung findet am 21. Mai als virtuelle Veranstaltung statt.    

Der Molekularchemiker Helmut Schwarz war von 2008 bis 2017 Präsident der Alexander von Humboldt-Stiftung. Schwarz wurde nach seinem Studium der Chemie 1972 an der Technischen Universität Berlin promoviert, wo er sich 1974 habilitierte und vier Jahre später eine Professur für Theorie und Praxis der Massenspektrometrie erhielt. Seit 1983 ist Helmut Schwarz Professor für Organische Chemie an der TU Berlin.

Der Leonardo da Vinci Award wird von der European Academy of Sciences seit 2009 jedes Jahr an Wissenschaftler*innen für ihre herausragenden wissenschaftlichen Lebensleistungen vergeben.

vorheriger Eintrag Künstliche Intelligenz für die Psychiatrie
nächster Eintrag 5 Jahre Philipp Schwartz-Initiative: Wie ein neuer Anfang gelingen kann