Alumni in Deutschland

Unsere Stipendiat*innen aus Deutschland, die einen Forschungsaufenthalt im Ausland absolviert haben, begleiten wir über das Ende ihres Stipendiums hinaus – als Teil unseres wachsenden Netzwerks und durch eine Vielzahl von Fördermöglichkeiten für Alumni.

Feodor Lynen-Rückkehrstipendium

Zur Fortsetzung der Kooperation zwischen Mitgliedern des Humboldt-Netzwerks und Feodor Lynen-Forschungsstipendiat*innen nach deren Rückkehr aus dem Ausland kann die Humboldt-Stiftung Feodor Lynen-Rückkehrstipendien gewähren.

Druckkostenbeihilfen

Zur Veröffentlichung von Forschungsergebnissen kann die Humboldt-Stiftung einen Zuschuss zu den Druckkosten gewähren.

Werden Sie Humboldt-Gastgeber*in!

Sie erhalten die Möglichkeit, Forschende aus aller Welt als Kooperationspartner*innen in Ihr Team an einer Forschungseinrichtung in Deutschland aufzunehmen.

Humboldt-Alumni aus dem Ausland einladen

Ermöglichen Sie Humboldt-Alumni aus aller Welt einen erneuten Forschungsaufenthalt in Deutschland an Ihrem Institut.