Internet Explorer wird nicht unterstützt

Bitte verwenden Sie einen alternativen Browser, um unsere Website vollständig nutzen zu können.

Aktuelles

ComLab #3: Fair for all? Sustainability and Social Justice

Im Juni kamen Humboldtianer*innen und Journalist*innen für das dritte virtuelle Communication Lab for Exchange between Research and Media zusammen.

  • vom
Saturn-ähnliches Dekortationsbild

Kontakt

Presse, Kommunikation und Marketing
Tel.: +49 228 833-144
Fax: +49 228 833-441
presse[at]avh.de

Am 4. und 5. sowie 11. und 12. Juni fand das dritte virtuelle Communication Lab (ComLab) statt. Dieses Mal beschäftigten sich Geförderte der Humboldt-Stiftung und Journalist*innen der Organisation Internationale Journalisten-Programme (IJP e. V.) mit den Herausforderungen fairer nachhaltiger Entwicklungen und den Eckpfeilern erfolgreicher Wissenschaftskommunikation.

Mit der Veranstaltungsreihe ComLab setzt sich die Humboldt-Stiftung für die Stärkung von Wissenschaftskommunikation ein. Hier erhalten Geförderte der Stiftung die Möglichkeit, mit Journalist*innen Herausforderungen der Wissenschaftskommunikation zu diskutieren und gemeinsame Projekte zu realisieren. Zweimal im Jahr treffen je zehn ausgewählte Stipendiat*innen auf zehn Nachwuchsjournalist*innen  aus aller Welt, ausgesuchte Fellows von IJP.

Saturn-ähnliches Dekortationsbild
Werkstattberichte vom Comlab#3
Weitere Informationen zum dritten Humboldt Communication Lab

Neben den Konflikten, die sich aus verschiedenen ökonomischen, sozialen und ökologischen Interessen zwischen dem Globalen Norden und dem Globalen Süden ergeben können, standen die Potentiale innovativer sozialer Lösungen und globaler Kooperationen im Mittelpunkt. In den folgenden Wochen entwickeln die Teilnehmer*innen in Tandems gemeinsam ein journalistisches Produkt. Die besten drei Stücke werden im September 2021 ausgezeichnet.

Die estnische Journalistin und ComLab-Alumna, Mele Pesti, hat das dritte ComLab als Rapporteurin begleitet und den gegenseitigen Lernprozess der Teilnehmenden sowie die Zwischentöne interdisziplinärer Kommunikation festgehalten.

vorheriger Eintrag Warum wir nach den *** (Sternen) greifen
nächster Eintrag Einsatz für Transparenz und Unabhängigkeit